Asavi Salz- und Gewürzdesign

Gourmet-Salze und Gewürze für Feinschmecker

Kürbiskraut mit Semmelknödel und Steinpilzen

Zutaten:

Kürbiskraut:
300 g Kürbis, durch die grobe Scheibe des Fleischwolf gedreht
1 Gemüsezwiebel
4 EL Safran-Curry Öl
1 EL Mehl, Keltensalz
Pfeffer
Curry
Chili
Chilifäden
1 EL Koriandergrün, gehackt

Semmelknödel:
3 altbackene Brötchen
130 ml Milch
2 TL Petersilie gehackt
1 Zwiebel gewürfelt
1 EL 7 Kräuteröl
2 Eier
1 TL 7 Kräutersalz
Muskat
Pfeffer.

Steinpilze:
250 g frische Steinpilze

So wird’s gemacht:

Kürbiskraut:
Den Kürbis mit den Zwiebeln im Öl andünsten, mit etwas Wasser ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken und 8 Min garen (Der Kürbis soll noch bissfest sein). Das Mehl unterrühren, mit Chilifäden garnieren.

Semmelknödel:
Die Brötchen in Würfel schneiden und in der Milch einweichen. Die Zwiebel in Öl andünsten und mit der Petersilie zu den ausgedrückten Brötchen geben. Die Eier und das Salz untermischen. Aus dem Teig Knödel formen und in siedendem Wasser 15 Min ziehen lassen.

Steinpilze:
Die Pilze abbürsten und reinigen. Wenn notwendig waschen, aber nicht im Wasser liegen lassen. In Scheiben schneiden. Zwiebel und Pilze in Öl kurz dünsten, Apfelwein zugeben und einkochen lasen. Mit Crème Fraîche, Salz und Pfeffer abschmecken

 zurück zur Rezeptsammlung

jetzt im Shop einkaufen

 Kunden-Telefon: 06151 / 368 9518 • E Mail: kontakt(at)asavi.de

 Sie haben Fragen oder besondere Wünsche? Sprechen Sie mich an -

ich freue mich
auf Ihre Anfrage

Ihre Irene Jost-Göckel

Asavi

Salz- und Gewürzdesign

Kölner Straße 51
64293 Darmstadt

Telefon: 06151 368 9518
eMail: kontakt(at)asavi.de

Aktuelles

8. Oktober
9. Gartenmarkt in Bad Marienberg

zur Übersicht